Klaustrophobiker

«Mir hat es einfach zu viele Leute.»

Komm bereits am Donners­tag und allge­mein so früh als möglich. Um 18 Uhr läuft genau gleich viel wie um 22 Uhr (ca. 20 Acts), es hat aber noch kein Gedrän­ge. Wir haben keine Head­li­ner“, die erst spät auftre­ten. Dann kannst du um 21 Uhr bereits nach Hause und hast mindes­tens 3 – 4 Shows genies­sen können. Später: Versu­che 10 – 15 Minu­ten vor Beginn einer Show dort zu sein. Am Donners­tag von 23h00-24h00 hat es i.d.R. auch genug Platz.

Neu: Besu­che den Nydegg­hof (Spiel­or­te 28 und 29), dort gibt es auch zu essen und zu trin­ken und es läuft fast immer etwas an den zwei Spielorten.

Ambitionierte Planerin

«Ich bin über­for­dert und finde mich nicht zurecht.»

Ruhig hier weiter­le­sen und Programm­heft an einer der zahl­rei­chen Vorver­kaufs­stel­len kaufen oder online bestel­len und mit Hilfe des Programm-Rasters und der Beschrie­be in Ruhe einen Plan erstellen.

Sorgfältiger Planer und erfahrener Festivalbesucher

«Ich kenne Buskers Bern seit Jahren und weiss, dass sich eine sorg­fäl­ti­ge Vorbe­rei­tung lohnt.»

Programm­heft an einer der zahl­rei­chen Vorver­kaufs­stel­len kaufen oder online bestel­len auf buskers​bern​.ch, sich durch die x Grup­pen lesen, auf der Buskers Website in Ruhe Hörpro­ben und Trai­ler studie­ren, ein eige­nes Festi­val­pro­gramm zusam­men­stel­len mit Prio­ri­tä­ten, Zeit­plan, Route etc. Über­le­gen, bei welchem Act es sich lohnt, ihn an einem ruhi­ge­ren Spiel­ort anzu­schau­en (Spiel­or­te Nr. 19, 22, 26, 28, 29).

Easy-peasy

«Ich will nicht planen und einfach kommen.»

Kein Problem, zwischen 18 und 24 Uhr treten immer mindes­tens 10 Acts gleich­zei­tig auf. Alle Grup­pen spie­len an allen drei Aben­den je drei Mal. Aber bitte trotz­dem ein Festi­val­bän­de­li kaufen.

Ruhig-poetischer Typ

«Ich bin nicht so der Party-Hengst und habe es gerne ruhiger.»

Bewe­ge dich nur im unte­ren Teil des Festi­val­ge­län­des, Kreuz­gas­se abwärts: Spiel­or­te 24, 26, 27, 28, 29.

Wir haben ausser­dem drei Oasen“-Spielorte (Nr. 26, Erla­cherhof, Nr. 19, Kryp­ta Kirche Peter + Paul und Nr. 22, bsd. Detail­han­dels­schu­le in der Post­gas­se). Dort ist die Platz­zahl beschränkt, Zutritt nur mit Festi­val­bän­de­li, viele Sitzplätze.

Party Freak

«Ich will zu Party-Bands abtanzen»

Bewe­ge dich im oberen Teil des Festi­val­ge­län­des rund um Korn­haus, Zytglog­ge und Casi­no: Spiel­or­te 7, 8, 9, 10, 12, 13, 20.

Besu­che das Buskers­haus (2−3 Buskers Bands live pro Nacht, FR: 23.30−03.00 Uhr, SA+SO: 23.30−06.00 Uhr).

Angel María Torres y sus últimos Mamboleros Mambo Mexicano

Ayom Brazilian Tropical Afro Fusion

Bare Jams Pop Reggae Soul

Baskery Americana Banjo-Punk

Mirakolo Balkan Jazz

Native Young Afro Folk Dance Pop

World/Ethno Music Aficionado

«Ich komme vor allem wegen der World/​Ethno Music.»

World-Music & Ethno-Bands:

Áirc Damhsa agus Ceoil Irish Trad. Music & Dance

Ars Nova & Assurd Musica Popolare Napoletana

Ayom Brazilian Tropical Afro Fusion

Divano Dromensa Gypsy Journey

Die Rote Zora Naturjodel & Bergruf

Tanz, Dance, Baile!

«Ich schaue gerne zu, wenn Profis zu Musik auf der Bühne tanzen, lerne gerne neue Tanz­sti­le kennen und tanze manch­mal gerne auf mit.»

Hier wird auch getanzt:

Áirc Damhsa agus Ceoil Irish Trad. Music & Dance

Compagnie Bakhus Breakdance

Joshua Monten Tanz

The Sheiks feat. Sophisticated Rascals More than Swing & Dance

Echt Schweizerisch?

Schweizer:innen im Programm:

Die Rote Zora Naturjodel & Bergruf

Langnouerli & Co. Neue Urklänge

Reine Frauengruppen?

Ohne Twerk, einfach Frauen:

Die Rote Zora Naturjodel & Bergruf

Baskery Americana Banjo-Punk

Jelena Popržan Experimental Vocal & Nu Sounds

Compagnie O quel Dommage Sarcastic Comedy

Schorsch & Oskar Berndeutscher Chanson-Schabernack

Zélie Barrett Puppet Strip

Akustisch

«Unver­stärk­te Musik (rein akus­tisch), gibt es das auch?»

Die Rote Zora Natur­jo­del & Berg­ruf (CH, Bern/​Zug)

Die Rote Zora Naturjodel & Bergruf

Liebhaberin von Singer-Songwriting

«Musiker:innen, die ganz allei­ne oder zu zweit auftre­ten, viel mit dem Publi­kum kommu­ni­zie­ren und deren Texte wich­tig sind, inter­es­sie­ren mich besonders.»

Singer-Song­wri­ter im Programm:

Treptow Alternative Deutsch Rock

Les Sales Gosses Cabaret Chanson Française

Whiskey Moon Face Unique Alternative Folk

Jelena Popržan Experimental Vocal & Nu Sounds

Walking Acts

«Gerne lasse ich mich über­ra­schen mitten auf dem Festivalgelände.»

Mitläufer:innen gesucht:

Exoot Rolling Lobster

Les Géants du Sud Walking Puppets

Magobolla Roaring Giant Lizard

Zélie Barrett Puppet Strip

Gehobener Säufer

«Ich suche das Buskers-Bier, exklu­siv gebraut vom Tramdepot.»

Das exklu­si­ve Buskers Bier gibt es an den Buskers­bars Zytglog­ge und Nydegg­hof, an der Erla­cherhof-Bar sowie im Buskers­haus im Kornhausforum.

Visueller Mensch

«Mich inter­es­siert Musik nicht, ich liebe aber alles Visu­el­le wie Akro­ba­tik, Tanz, Thea­ter, Street­per­for­mance etc.»

v.a. flache Plät­ze im oberen Teil des Gelän­des: Spiel­or­te 1 (Schmie­den­platz) und 8 (Casi­no­platz) oder 10 (Herren­gas­se oben) mit folgen­den Bands:

Áirc Damhsa agus Ceoil Irish Trad. Music & Dance

Compagnie Bakhus Breakdance

Fraser Hooper Interactive Comedy

Havana Acrobatic Ensemble Acrobatics

Javier Aranda Touching Minimal Puppet Theatre

Joshua Monten Tanz

Compagnie O quel Dommage Sarcastic Comedy

Les P'tits Bras Aerial Acrobatics Comedy

This Maag Interactive Ski-Comedy

Speziell herausgefordert

«Ich bin sehr klein und sehe nur etwas, wenn es Bühnen hat.»

Spiel­or­te mit Bühnen: 12, 13, 15, 16, 18, 20, 26, 24, 27, 29

Suche dir Freund/​innen in der Altstadt in Wohnun­gen mit Ausblick.

Hol dir einen Camping­ho­cker und sitz in die zwei­te Reihe

10 – 15 Minu­ten vor Beginn am Spiel­ort sein, durch­schlän­geln, vorne hinset­zen am Boden oder auf deinen neuen Campinghocker.

Speziell herausgefordert

«Ich komme im Rollstuhl.»

Alle Spiel­or­te sind roll­stuhl­gän­gig – ausser Nr. 19 (Kryp­ta).

Speziell herausgefordert

«Ich kann nicht lange stehen.»

Camping­ho­cker am Info­stand oder im Festi­val­bü­ro kaufen oder von zu Hause mitnehmen. 

Sitz­ge­le­gen­hei­ten hat es an den Spiel­or­ten Nr. 26 (Erla­cherhof), Nr. 16 (Zelt Müns­ter­platt­form), Nr. 19 (Kryp­ta, indoor) und Nr. 22 (bsd. Post­gas­se, indoor).

Achtung, fertig, lustig

«Ich möch­te vor allem lachen.»

Gelacht wird mit diesen Bands:

Fraser Hooper Interactive Comedy

This Maag Interactive Ski-Comedy

Compagnie O quel Dommage Sarcastic Comedy

Experimental-Typ

«Mich inter­es­sie­ren Expe­ri­men­tel­less und inter­ak­ti­ve Installationen.»

Bizaar Akti­ons­markt auf der Müns­ter­platt­form bietet expe­ri­men­tel­les. Und nicht nur Musik machen folgen­de Acts:

Jelena Popržan Experimental Vocal & Nu Sounds

Charlotte van Otterloo Interactive Installation

Fer à Coudre Postapocalyptic Universe

Klängbus Selfmade Klangwelt

Companyia Toti Toronell Interactive Object Theatre

Micromégamondes Artisanal Game Universe

Südländerin

«Ich habe es nicht gerne nass und kalt.»

Buskers Bern findet bei jedem Wetter statt. Es hat 2 Indoor-Spiel­or­te (Nr. 19 Kryp­ta und Nr. 22 bsd. Post­gas­se) sowie ein Zelt (Nr. 16 Müns­ter­platt­form). Ausser­dem hat Bern die gröss­te Fuss­gän­ger­zo­ne der Welt unter den Lauben. Bei ganz schlech­tem Wetter ☔️ akti­vie­ren wir noch zusätz­li­che Indoor-Ersatz-Spiel­or­te wie z.B. im Buskers­haus (Korn­haus­fo­rum) oder im ONO (Kram­gas­se 6).

Im Buskers­haus im Korn­haus gibt es ab 23h30 jede Nacht Party mit Live-Bands und DJs.

Talent Scout

«Ich möch­te an Festi­vals junge Talen­te entdecken.»

Jugend­büh­nen in der Post­gas­se, Spiel­ort 21.

Familienunternehmer

«Wohin soll ich mit Kindern?»

Auf die Müns­ter­platt­form oder zu den Acts, welche mit * im Raster gekenn­zeich­net sind.

Jägerinnen & Sammler

«Ich möch­te unbe­dingt ein T‑Shirt von jedem Jahr und das Plakat von 2004.»

Gibt’s alles im Festi­val­shop (Festi­val­bü­ro), Schlacht­haus Thea­ter, Rathaus­gas­se 20, oder Infostände.

Weltoffene Feinschmeckerin

«Ich komme vor allem wegen dem Gastroangebot.»

Es hat rund 60 erle­se­ne Gastro­stän­de mit einem sehr brei­ten Ange­bot. von Chäs­brä­tel über Pael­la bis Crêpes. 

Weltoffene Feinschmeckerin

«Wo kann ich sitzen zum Essen?»

Zum Beispiel an unse­rer 32m langen Tavo­la­ta in der oberen Kram­gas­se, an unse­rer Tavo­la­ta Casi­no­platz oder Mitte Gerech­tig­keits­gas­se, im Nydegg­hof, auf dem Müns­ter­platz oder bei unzäh­li­gen Gastro­stän­den mit Sitzzonen.

Weltoffene Feinschmeckerin

«Ich möch­te Momos essen.»

Der Stand der Tibe­ti­schen Gemein­schaft steht wie immer in der Mitte der Kram­gas­se vor Nr. 54 und neu auch im Nydegghof

Weltoffene Feinschmeckerin

«Wo ist der Churros-Stand?»

beim Casi­no­platz

Weltoffene Feinschmeckerin

«Was, es gibt Kottu Roti (aus Sri Lanka)?!»

Ja! Beim unte­ren Eingang der Müns­ter­platt­form, unter­halb des Münsters.

Engagiert

Engagiert

«Ich möch­te etwas selber machen, nicht nur konsumieren.»

Inter­ak­ti­ver Krea­tiv­markt Bizaar auf der Müns­ter­platt­form.

Engagiert

«Ich wäre gerne haut­nah dabei und möch­te hinter die Kulis­sen blicken.»

als Helfer:in anmelden

Vereins­mit­glied werden

Buskers Bern-Fan

«Ich möch­te, dass es Buskers Bern noch lange gibt.»

Kauf ein Gönner-Bände­li, schen­ke allen Freund:innen und Bekann­ten auch eines, gib viel Hutgeld, melde dich als Helfer:in, werde Vereins­mit­glied und genies­se das Festi­val in vollen Zügen.

Weltkulturerbe- und Sandstein-Fan

«Ich suche das beste Foto­sujet und die schöns­te Kulisse.»

Spiel­ort 26 (Erla­cherhof), 7 (Zytglog­ge), 14 (Lauben­bo­gen in Kram­gas­se) oder 24 (Lauben­bo­gen in Gerechtigkeitsgasse).

Lob-Redner, Chronische Nörglerin, konstruktiv-Kritikerin & Immer–alles–Besserwisser

«Ich möch­te etwas zu Buskers Bern sagen.»

Melde dich im Festi­val­bü­ro, Schlacht­haus Thea­ter, Rathaus­gas­se 20 oder an den Infoständen. 

Schrei­be nach dem Festi­val­be­such ein E‑Mail an info@​buskersbern.​ch.

Spread-Out-Good-Vibes-Typ

«Ich will diese Stim­mung weitergeben!»

Kauf ein Gönner-Bände­li, gib viel Hutgeld, werde Vereins­mit­glied, spen­dier viel Applaus und bring einen Schog­gi-Kuchen ins Festivalbüro.

Abtan­zen, zuhö­ren, stau­nen, genies­sen, schlem­men, Freund:innen treffen, …

Ich finde, ich bin auch ein:e Artist:in

«Toll, die vielen Leute. Ich perfor­me jetzt auch grad hier.»

Das geht leider nicht, Buskers Bern hat kein OFF-Festi­val. Bewirb dich ab Dezem­ber für die nächs­te Ausgabe!

Echter Busker

«Ich bin ein echter Busker und will echte Busker sehen.»

Die gibt’s noch?

Jelena Poprzan 4BB22 ProgrammheftCa va valser grande fete accordeon kramgasse obenFaut quça guinche am buskers bern 2019Monsieur doumani zyp twisted cyprus folk kryptaRegime am Buskers Bern 2019 luggenJoshua monten balz tanz am buskers bern 2019Langnouerli 3Schorsch OskarHarley11 Buskers Bern 2014 Exoot Scubabianchi Oldtimer Aquarium NL zinnikerBuskers bier stand11 Buskers Bern 2014 Exoot Scubabianchi Oldtimer Aquarium NL zinnikerAssurd feat chiara carnevale am buskers bern 2019Lchaim gypsy circus klezmer am buskers bern 201911 Buskers Bern 2014 Tobi Van Deisner Ballon Comedy DE Spielort 1 Zytglogge zinnikerPublikum am konzert von les fils canouche fr creative gipsy swingTheatre de la toupine recycling spielwelt am buskers bern 2019Plakate vergangener ausgaben von buskers bernGastronomie am 6 buskers bern 2009Momos gastronomie am buskers bern 20192743291109 0140467a4a oBuskers bern behind the scenesCompagnia baccala am buskers bern 2019Compagnia baccala am buskers bern 2019Cirk bi Zar T FRUSA Cabaret Comedy Trash luggenPublikum von compagnia baccala am buskers bern 2019Compagnia baccala 2 am buskers bern 2019