Flamenco Queer 1 Cho Kairin 1

Programm

3 Näch­te Sommer­stim­mung mit Acts aus aller Welt

Alle Artists spie­len auf Hutgeld statt für eine fixe Gage. Hono­rie­re ihre Shows gross­zü­gig – vielen Dank! Alle Infos zu Auftritts­or­ten und Show­zei­ten findest du nur im gedruck­ten Programm­heft. P.S. Buskers Bern hat kein OFF/​Fringe Festival.

2024

Abacate

Brazil Latin Forró (BRA/MDA/COL)

Inspi­riert von Forró, Xaxa­do, Baião und Xote verwan­delt ABACA­TE die behä­bi­gen Berner Gassen in tropi­sche Strand­pro­me­na­den von Forta­le­za oder Reci­fe. Der begna­de­te Musi­ker Luiz Mura­ka­mi lädt mit seinem Trio zur Latin-Fusi­on-Sause erster Güte – a gozar, sauda­de!

Luiz Mura­ka­mi
Guitar, Vocals
Anatol Eremciuc Baghici
Accordion
Miguel Guer­ra Guerrero
Percussion

Adrift - Arctic Ensemble

Acrobatic Circus Show (FIN)

ADRIFT hisst die Segel und nimmt dich mit auf einen humor­vol­len Trip voller Akro­ba­tik. Mit einer unglaub­li­chen Leich­tig­keit kreiert das Duo Figu­ren und Bilder, welche im nächs­ten Augen­blick an den Klip­pen zerschel­len. Tempo­rei­cher, zeit­ge­nös­si­scher Zirkus auf Topniveau!

Pihla Ojala
Acrobat
Ilkka Kemp­pi­nen
Acrobat

Aeschbi Dimitri Küng

Neue Urklänge (CH, Bern/Tessin/Appenzell)

unver­stärkt

Beschwingt und ohne Scheu­klap­pen nimmt dich das hoch­ka­rä­ti­ge Trio mit auf eine musi­ka­li­sche Reise vom Tessin übers Emmen­tal und das Appen­zell bis in die Anden. Dank Nina Dimit­ris betö­ren­der Stim­me werden jegli­che (Stil)-Grenzen locker über­wun­den – eine Premiere! 

Thomas Aesch­ba­cher
Div. Schwyzerörgeli (Diatonic Accordion), Cajón
Nina Dimi­t­ri
Vocals, Guitar, Charango
Madlai­na Küng
Contrabass

Assurd

Musica Popolare Napoletana (IT, Napoli)

Genau so fühlt sich Neapel an: sinn­lich, emotio­nal und dreckig-schön! ASSURD entführt das Publi­kum seit drei Jahr­zehn­ten mit kraft­vol­len, guttu­ra­len Stim­men mitten ins pral­le Leben und holt das musi­ka­li­sche Erbe aus Südita­li­en in die Gegen­wart – ein betö­ren­des Feuerwerk!

Cris­ti­na Vetrone
Vocals, Diatonic Button Accordion
Lorel­la Monti
Vocals, Percussion, Nacchere (Castanets), Tamburello (Italian Frame Drum), Dance
Chia­ra Carnevale
Vocals, Percussion, Tamburelli + Tammorre (Italian Frame Drums)
Fulvio di Nocera
Electric Double Bass, Pedal Effects

Bowjangles

Dynamic Classical Strings (UK)

unver­stärkt

Das charis­ma­ti­sche Streich­quar­tett stellt mit einem spek­ta­ku­lä­ren Mix aus klas­si­scher Musik, Come­dy-Songs und bekann­ten Film‑, Pop- und Rock­ti­teln alle Vorur­tei­le über klas­si­sche Musik auf den Kopf. Eine humor­vol­le, virtuo­se und beein­dru­ckend physi­sche Show. Rock me Amadeus!

Ezme Gaze
Cello
Bertie Ander­son Haggart
Viola
Ollie Izod
Violin
Mitch McGu­gan
Violin

Cho Kairin

Balancing Circus (JPN)

Inspi­riert von der tradi­tio­nel­len chine­si­schen Bühnen­kunst kreiert CHO KAIRIN eine Show voller Akro­ba­tik, Jongla­ge, Verwand­lung («Mask Chan­ger») und Schau­spie­le­rei. Der fulmi­nan­te Höhe­punkt ist sein Balan­ce­akt auf einem zwölf Meter hohen Stuhl­turm. Atemberaubend!

Kami­ya­ma Kaiichi
Artist

De Rooij & Mathot

Visual Theatre (NL)

15 Min./Show
50 Pers./Show
nur mit Festivalbändeli
ab 8 Jahren
Tickets für den jewei­li­gen Tag können beim Info­stand auf dem Müns­ter­platz gratis bezo­gen werden. Pro Person werden max. zwei Tickets rausgegeben.

Hinter der Bühne ist auf der Bühne: Ein Künst­ler mit massi­ven Black­out-Proble­men berei­tet sich auf seine Show vor – zu allem Übel scheint die Garde­ro­be ihren eige­nen Kopf zu haben: Requi­si­ten verschwin­den und das Spie­gel­bild verselb­stän­digt sich. Humor­voll und überraschend!

Vincent de Rooij
Director, Actor
Daan Mathot
Director, Actor

Dear John

Old-Time & Bluegrass Progressive (FR, Bretagne)

Ausge­hend von «Dear John, …»-Brie­fen, dem klas­si­schen Lauf­pass, wird dieses alte Tren­nungs­kon­zept musi­ka­lisch umge­setzt und aufge­frischt. Das Streich­quar­tett performt virtu­os Southern Gospel, Blue­grass und Old-Time bis zu neuen Groo­ves, tran­szen­den­ten Rhyth­men und Stepptanz. 

Anaël­le Trumka
Violin, Vocals
Lena Rongio­ne
Banjo, Vocals, Flatfoot Dance
Valen­ti­ne Lambert
Guitar, Vocals
Morga­ne Labbe
Contrabass, Vocals

Deli Teli

Greek Laïko Pop (GR/FR, Marseille)

Bongos, Bouz­ou­ki und Farfi­sa-Orgel in Hülle und Fülle! Das ener­ge­ti­sche Quar­tett aus Marseil­le spielt verges­se­ne Hits, die Athen einst in Brand setz­ten. Ein explo­si­ver Cock­tail aus Rock’n’Roll und trad. Tsifte­te­li aus dem Grie­chen­land der 1960er Jahre – medi­ter­ra­ne Hüft­schwung-Drama­tik pur!

Tassos Tsit­siv­a­kos
Bouzouki, Vocals
Arthur Bacon
Synthesizer, Vocals
Chris­tos Karypidis
Bass, Vocals
Fran­çois Rossi
Drums

Der Šenster Gob & Lea Kalisch

Klezmer Gypsy Rap Fusion (CZ/USA)

Rap, Rumba, Folk und Femi­nis­mus – selten klang jüdi­sche Musik so eklek­tisch. Ener­ge­tisch und erfin­de­risch verlei­hen vier reisen­de Musi­ker und eine charis­ma­ti­sche Front­frau der Tradi­ti­on ein «Face­lif­ting». Eine Frau als Rabbi, eine Roman­ze zwischen Klari­net­te und Geige, was noch?

Lea Kalisch
Vocals
Martin Sochor
Violin
Matej Heinzl
Clarinet, Sax, Keyboard
Vojtech Vasko
Double Bass, Accordion
Jan Vitu
Guitar, Double Bass

Electric Circus

Mechanical Puppet Theatre (NL)

5 Min./Show
12 Pers./Show
nur mit Festivalbändeli
ongoing

ELEC­TRIC CIRCUS – die Meis­ter und Pionie­re des elek­tro­me­cha­ni­schen Puppen­thea­ters – sind zurück mit ihrer neuen Show – eine Premie­re! Durch Fens­ter­chen späht man in eine Minia­tur-Beiz hinein – eine Anima­ti­on ohne Film wird zur spek­ta­ku­lä­ren Live-Motion“-Performance.

Fred Abels
Creator
Mirjam Lange­mei­jer
Creator

*Figurentheater Matou

Puppentheater & Livemusik (CH, Winterthur)

* Kinder­pro­gramm (und für die ganze Familie)

Jeden Morgen muss die klei­ne Hexe Lakritz zu Fuss in die Schu­le gehen, weil ihr ein Besen zum Flie­gen fehlt. Auch der viel zu klein gera­te­ne Drache und die vorwit­zi­gen Pilze können ihr nicht helfen… Ein rasan­tes, humor­vol­les Puppen­stück, unter­malt mit Livemusik.

Mari­ann Amstutz
Pupeteer
Reto Ammann
Musician

Flamenco Queer

Flamenco Pop Música & Baile (ESP/UK)

Anfang 1900 tref­fen die Queer‑, Drag- & Flamen­co­sze­nen in Barce­lo­nas Hafen­vier­teln Raval und Poble Sec aufein­an­der. Davon inspi­riert erkun­den FLAMEN­CO QUEER Iden­ti­tä­ten und Flamen­co auf der Bühne – eine kraft­vol­le und leiden­schaft­li­che elek­tro-trad. Drag-Fanta­sie – einzig­ar­tig, olé!

Jero Férec
Guitar
Rubén Heras
Dance
Álva­ro López
Percussion
Ana Loren­zo
Vocals
Paki­ta Spain
Drag
Derobla
Synthesizer

Garaghty & Thom

Streetcomedy (UK)

einfa­ches Englisch

Eine rasan­te Mischung aus Zirkus­tricks, Impro­vi­sa­ti­on und Come­dy-Routi­nen gemischt mit einer Prise briti­schen Humors: Das sind die Merk­ma­le des talen­tier­ten Duos. Kontrol­liert chao­tisch, irre witzig, inter­ak­tiv und spon­tan – keine Show gleicht der anderen!

Goron­wy Thom
Idiot 1
Richard Garagh­ty
Idiot 2

Gras van de Buren

Magic Ride (NL)

5 Min./show
1 Pers./Show
nur mit Festivalbändeli
für Erwachsene
Mitte Gerechtigkeitsgasse
18.00 – 19.30, 20.00 – 21.30, 22.30 – 24.00

Das Hobbel Brom­mo­biel macht alle Kinds­köp­fe glück­lich! Nach stren­ger Führer­aus­weis­kon­trol­le geht’s auf eine rasan­te Fahrt. Auch für alle Zuschau­en­den unglaub­lich unter­halt­sam. P.S.: Das Tragen eines Helms oder einer alter­na­ti­ven Kopf­be­de­ckung wird empfohlen.

Peter van Kessel
Performer
Vince Linders
Performer

Helen Maier & the Folks

World Swiss Nordic Folk (CH, Luzern)

Das Sextett nimmt dich mit in eine Welt pulsie­ren­der Rhyth­men und mitreis­sen­der Melo­dien. Tradi­tio­nel­le und neue Schwei­zer Volks­mu­sik harmo­niert mit Jazz, feuri­ge Balkan-Rhyth­men verschmel­zen mit Irish-Folk. Lass dich verzau­bern von dieser Magie der musi­ka­li­schen Vielfalt!

Helen Maier
Violin
Alex­an­der Graf
Violin
Tobi­as Künzli
Accordion, Piano
Theo Känzig
Guitar
Jonas Künz­li
Bass
Adri­an Böckli
Drums

HENGE

Cosmic Electronic Prog Rave (UK, Manchester)

«Achtung Menschen! Hier ist HENGE. Wir sind nicht von dieser Welt und brin­gen euch Musik von fernen Plane­ten. Nehmt unser Geschenk zur Erbau­lich­keit der Mensch­heit an, damit eure Spezi­es eines Tages dem Krieg ein Ende setzen und ein neues Zuhau­se im Welt­raum finden kann.»

Zpor
Frontbeing, Agricular, Cosmos Redshift 7
Brot­her Goo
Bass Frequency Operation, Venus, Solar System
Nom
Amphibious Rhythm Generation, Xylanthia, Sirius Star System
Grok
Synthesizer Shaman, Planet Earth, Solar System

Itinerània

Interactive Installation (ESP)

Ein Netz von Wegen und Abzwei­gun­gen, welches nur mit Geschick­lich­keit und mit Köpf­chen bewäl­tigt werden kann. Löse mecha­ni­sche Heraus­for­de­run­gen und visu­el­le Rätsel, um die Blocka­den zu öffnen und nicht für ewig im Laby­rinth fest­zu­sit­zen. Gros­ser Spass für alle!

Paco Hernán­dez
Artist

Kickstart – Arctic Ensemble

Fast Paced Acrobatics (FIN)

Ein Road­trip, der abrupt endet: Die sechs Freund:innen sitzen mitten in der Wild­nis fest, und es entwi­ckelt sich eine Geschich­te zwischen Liebe, Witz und Wahn­sinn: rasan­te, unglaub­lich präzi­se Akro­ba­tik voller Humor – eindrück­lich und einzigartig!

Orfeo Llewel­lyn
Artist
Minna Pulsa
Artist
Armas Lintu­s­aa­ri
Artist
Linnea Purontaus
Artist
Ansel­mi Kaisanlahti
Artist
Ada Fors­berg
Artist

Les Forces de l'Orge

French Hip Hop Punk (FR, Jura)

Dass die Jungs von ennet dem Jura den verbor­ge­nen Kräf­ten der Gers­te huldi­gen, wird spätes­tens klar, wenn sie ihre wilde und amüsan­te Bühnen-Kostüm-Show zum Besten geben. Erfri­schend, gebraut mit subti­len Aromen von Chan­son Festi­ve bis Hip-Hop und Punk – santé, glou­g­lou!

Valen­tin Vuaillat
Vocals
Nico­las Brocart
Keys, Vocals
Mari­us Barthelet
Guitar, Vocals
Guil­laume Pouilloux
Drums, Pad

Collectif La Méandre

Cinema Concert & Object Theatre (FR)

20 Min./Show
14 Pers./Show
nur mit Festivalbändeli
ab 6 Jahren
Tickets für den jewei­li­gen Tag können beim Info­stand auf dem Müns­ter­platz gratis bezo­gen werden. Pro Person werden max. zwei Tickets rausgegeben.

Tritt ein in das Mikro­ki­no, in diese kind­li­che Traum­welt gespickt mit mecha­ni­schen Erfin­dun­gen! Und schon beginnt der musi­ka­lisch beglei­te­te Anima­ti­ons­film, dessen Figu­ren plötz­lich aus der Lein­wand ausbre­chen. Eine poeti­sche, sinn­li­che Erfah­rung auf allen Ebenen.

Noé Lémac

Mikail Karahan

Cirque Nouveau & Clownerie (DE)

8 Min./Show

Das Cyr Wheel ist Mikail immer einen Spin voraus, einen Tick zu schnell. Es entsteht eine witzi­ge, mimisch star­ke Perfor­mance mit wenig Requi­si­ten: roten Socken, einem Menschen und einem Ring. Eine Hommage an das Gefühl des zu spät-Seins“, mehr­fach preisgekrönt.

Mikail Kara­han
Artist

Mr. Image Theatre

Mobile Act (NL)

Eilmel­dung! Unglaub­lich gewach­sen durch den Konsum von Junk­food und Lebens­mit­tel­ab­fäl­len krab­beln riesi­ge Käfer durch Berns Gassen. «Keine Panik!“ meint der Förs­ter und versucht, die Riesen­vie­cher unter Kontrol­le zu bringen.

Anton Ruda­kov
Performer
Victor Botten­bley
Performer
Alex­an­der Szivkov
Performer
Petar Mandick
Performer

Panoptikum P&T

Puppet Theatre (BEL)

einfa­ches Englisch
für Erwachsene

Ein Stück über den letz­ten leben­den Hund auf der Welt, dessen Herr­chen“ und die gros­se Frage: Was ist wich­tig im Leben und was ist, wenn eine Rasse ausstirbt? Eine philo­so­phi­sche Abhand­lung, grotesk, irri­tie­rend, witzig und urkomisch.

Jean-Michel Distex­he
Actor, Puppeteer

Perhaps Contraption

Progressive Brass Art Rock (UK/IT)

Ein musi­ka­li­sches Mons­ter: üppig, multivo­kal, betö­rend und verstö­rend zugleich. Die mehr­fach preis­ge­krön­te Brass­band tönt, als würden Steve Reich und Andy Warhol einen bulga­ri­schen Frau­en­chor in die Mitte nehmen und durchs Okto­ber­fest wanken – wunder­schön und stockbesoffen.

Chris­to Squier
Flute, Tenor Sax, Vocals
Char­ly Jolly
Tenor Sax, Vocals
Jin Theri­ault
Soprano Sax, Vocals
Mickey Bones
Trombone, Vocals
Iain McDo­nals
Sousaphone, Vocals
Yusuf Marcin
Bass, Trombone, Vocals
Cathe­ri­ne Ring
Percussion, Vocals
Riccar­do Castellani
Drums

Postkaartproducties

Interactive Poetic Installation (BEL)

Post­gas­se Mitte
18.00 – 20.00, 20.45 – 22.30, 23.00 – 24.00

Glück zum Mitneh­men: Fülle die Take-Care-Kits mit dem, was du gera­de brauchst: ein biss­chen Frie­de, ein biss­chen Liebe, ein biss­chen von allem?! Eine poeti­sche, liebe­vol­le Annä­he­rung an die exis­ten­zi­el­le Frage des Glücks: Was brauchst du, um glück­lich zu sein?

Sara Claes
Performer
Kim Rau
Performer

Compagnie Progéniture

Interactive Installation (FR)

18.00 – 20.30, 21.30 – 24.00

Eine sechs Meter lange Wand voll mit alten Tele­fo­nen – wer oder was erwar­tet dich am ande­ren Ende des Drah­tes? Nimm ab, lausche und kommu­ni­zie­re viel­leicht sogar… Eine skur­ri­le und spie­le­ri­sche Instal­la­ti­on, voller Überraschungen.

Fran­cis Daniel
Performer
Kim Biscai­no
Performer
Valé­rie Daniel
Technician

Projeto EZ

Mobile Flat (POR)

4 Min./Ride
5 Pers./Ride
nur mit Festivalbändeli

Ein Mobi­le­home im wahrs­ten Sinne des Wortes, nur viel verspiel­ter. Setz dich aufs Klo oder tritt ein ins Wohn­zim­mer und mach es dir auf dem Sofa bequem, während du durch die Berner Altstadt kutschiert wirst. Lebe die Mobi­li­tät Zuhau­se aus!

João Pinto
Creator, Performer
Selmo Carrei­ra
Performer

Raoul Traverse

Milonga Rembetiko Experimental (CH, Genève)

unver­stärkt

Bass­kla­ri­net­te und Bando­neón – die Alche­mie zwei­er einzig­ar­ti­gen Klang­far­ben, Orient und Tango-Fieber vereint in Rembe­ti­schen Klagen und Milon­gas Porte­ñas. Raoul durch­streift die Unter­welt von Athen bis Buenos Aires, getrie­ben von Passat­wind, Böen, Sturm und Flüs­tern – magisch!

Géral­di­ne Schenkel
Bandoneon
Phil­ip­pe Ehinger
Bass Clarinet

Roland Zoss & Xenegugeli-Band

Mundartlieder (CH, Bern)

Zorro und Toni Tortu­ga singen über die legen­dä­re Maus vom Müns­ter­spitz, Jimmy Flitz und spie­len das Xene­gu­ge­li-ABC. Inter­ak­tiv, spon­tan und stets nahe bei den klei­nen und gros­sen Zuhörer:innen.

Roland Zoss
Vocals, Guitar
Chri­gu Blaser
Vocals, Guitar

Rum Buffalo

Space Jazz Rock (UK/POR)

Mit Punk-Groo­ves, Bass-Synths und New Orleans Jazz Bläser-Lines bietet die wilde Trup­pe eine unver­gess­li­che Live-Show. Geschmie­det auf den rauen Stras­sen Londons hauen sie ihren einschnei­den­den Sound auf die Gasse, brin­gen dein Blut in Wallung und halten dich in Bewegung.

Jake Stevens
Vocals, Guitar
Jake Chap­man
Keys, Synths
James Akers
Tenor Sax
Joe Fenning
Trombone
Harri­son Cole
Trumpet
Stevie Dooley
Vocals, Bass
Nuno Brito
Drums

Compagnia Samovar

Puppets & Objects (IT)

15 Min./Show
7 Pers./Show
nur mit Festivalbändeli
ab 8 Jahren
Tickets für den jewei­li­gen Tag können beim Info­stand auf dem Müns­ter­platz gratis bezo­gen werden. Pro Person werden max. zwei Tickets rausgegeben.

Im ozean­blau­en Anhän­ger tauchst du ein in eine poeti­sche Unter­was­ser­ge­schich­te. Ein künst­le­ri­sches Geflecht aus musi­ka­li­scher Clow­ne­rie, Puppen­spiel und intel­lek­tu­el­lem Wahn­sinn. Visua­li­siert durch Spach­tel, Räder und Wellen wird die sensi­ble Welt­sicht zur gros­sen Show.

Luca Sala­ta
Actor

Stevo Atambire & World Citizen

Kologo Electronic Global Grooves (GHA/CH)

44 Mio. Klicks auf Spoti­fy hat der Song Anchor Point von Ahmed Spins feat. Kolo­go-Star STEVO ATAM­BI­RE… Die Band verschmilzt trad. ghanai­sche Klän­ge mit elek­tro­ni­scher Musik und mitreis­sen­den Bläser­sät­zen – ein brücken­bau­en­des, fesseln­des Feuer­werk zum Abtanzen.

Stevo Atam­bi­re
Vocals, Kologo (2-String Lute)
David Odoom
Vocals, Percussion
Roger Greipl
Vocals, Sax, Flute
Nico­las Jäger
Vocals, Trumpet
Vale­rio Lepori
Vocals, Trombone
Bruno Hoch­stras­ser
Bass, E-Guitar
Domi­nic Eschmann
Vocals, Drums, Bass Synth

Taraf Syriana

Music from Balkan to Syria (IRN/SYR/LBN/MDA)

Dieses höchst virtuo­se Quin­tett spürt den reichen Schät­zen der trad. Musik der Levan­te und Kauka­si­ens nach. Tausend­jäh­ri­ges musi­ka­li­sches Erbe aus Moldau, Kurdi­stan, Arme­ni­en, Syri­en, der Türkei, dem Iran, dem Liba­non und der Roma in Berns Gassen live erlebbar!

Pari­sa Kari­mi Molan
Vocals
Nizar Tabcha­ra­ni
Kanun
Sergiu Popa
Accordion
Noemy Braun
Cello
Mohi Vara­steh
Daf, Tombak, Cajón

Teatro Pavana

Walking Act (NL)

…und plötz­lich stehen mitten in der Berner Altstadt drei Giraf­fen! Mit ihrem Pass­gang stak­sen sie durch die Gassen und legen elegant ihren Kopf in den langen Nacken, um an Blät­tern zu knab­bern, oder biegen sich für Strei­chel­ein­hei­ten zu den Passant:innen hinunter.

Lies­beth Kleinrouweler
Performer
Lotte Reijn­ders
Performer
Ruth Bekx
Performer
Arthur Makhm­utov
Performer

Tercio Incluso

Object Theatre (ESP)

ab 6 Jahren

Auf der mini­ma­lis­tisch einge­rich­te­ten Bühne spie­len zwei Plas­tik­be­cher­chen die Haupt­per­so­nen und balan­cie­ren zwischen Liebe, Enttäu­schung und Ableh­nung. Ein fein­füh­li­ges, höchst präzi­ses Objekt­thea­ter der Spit­zen­klas­se! Deli­kat und inten­siv zugleich.

Jona­than Guisado
Artist
Elena Lalu­cat
Artist

Tombs Creatius

Interactive Installation (CAT/ESP)

Junkern­gas­se

Mit viel Liebe, Fanta­sie und Perfek­ti­on gebau­te Holz­spie­le, die heraus­for­dern. Lass Murmeln rollen oder merke dir komple­xe Farb­ab­fol­gen. Geschafft? Dann guck durch das klei­ne Loch – dahin­ter verbirgt sich eine Über­ra­schung. Für alle und für die inne­ren Kinder im Besonderen.

Toni Tomas Cami
Artist
Melci­or Prun­e­ra Miquel
Artist

Undercover Hippy

Reggae Hip Hop Fusion (UK, Bristol)

Weder als Hippy noch under­co­ver ist Billy heute unter­wegs, aber umso dring­li­cher in musi­ka­li­scher Missi­on mit seiner Band. Stim­mi­ge Songs mit gefähr­lich eingän­gi­gen Hooks und enga­gier­ten poli­ti­schen Texten, unter­legt mit groo­vi­gem Off-Beat. Dance free for thin­king peop­le – Yeah!

Billy Salis­bu­ry
Vocals, Guitar
Andre­as Millns
Keys
Tommy Kirby
Bass
Joe Brow­ne
Drums

VIBERQUEEN

Vocal Art Pop (AUT, Wien/DE/CH)

Kaba­rett im Nine­ties-Hemd in Wiene­risch und Deng­lisch, Jazz, Pfan­nen­funk oder doch Hip-Hop? Die Bühnen­per­for­mance von VIBER­QUEEN mit schil­lern­der Front­frau Magda­le­na Hahn­kam­per und Exil-Berner Booxy ist eine krea­ti­ve Wunder­tü­te der Sonder­klas­se und spot­tet jeder Beschrei­bung – hingehen!

Magda­le­na Hahnkamper
Vocals, Synth
Constan­ze «Cozy» Friedel
Violin, Vocals, Electronics
Nina Feld­grill
E-Bass
Dani­el «Booxy» Aebi
Drums, Vocals

Wanton String Band

Folk Rave Dance (UK/SCO/IRL/USA)

Hedo­nis­ti­sche, vom Folk inspi­rier­te, psyche­de­li­sche Tanz­mu­sik, Fidd­ler mit unglaub­lich trei­ben­der Kraft, kühne Arran­ge­ments, trance­ar­ti­ge Tunes und Mörder­bal­la­den… Die Berner Sand­stein­mau­ern werden in Eksta­se vibrie­ren, das Publi­kum aus den Fens­tern hängen full on!

Nathan Bontra­ger
Fiddle, Vocals
Ewan Macdo­nald
Fiddle
Jess Whel­ligan
Cello, Vocals
Stuart Graham
Bouzouki , Vocals
Chris Jones
Mandolin
Rich O’Flynn
Drums, Vocals

Yagody

Ukrainian Folk Music (UKR, Lwiw)

In acht Jahren vom stimm­ge­wal­ti­gen Frau­en­quar­tett zur charis­ma­ti­schen 7‑köpfigen Band: Buch­stäb­lich zwischen Bunker und Bühne erforscht YAGO­DY tradi­tio­nel­les Lied­gut, reichert es mit moder­nen Einflüs­sen an und bietet eine thea­tra­li­sche Musik­show von unglaub­li­cher Wucht und Kraft.

Zory­a­na Dybovska
Vocals
Mari­ia Vytrykush
Vocals
Tetia­na Voitiv
Vocals
Nadi­ia Parashuk
Accordion
Vadym Voito­vych
Bass Guitar
Vasyl Paras­huk
Dulcimer
Teimu­raz Gogitidze
Drums, Vocals