Figurenkombinat

Betten-Perfor­mance –

(Buskers Bern 2016)

Privat wird öffent­lich – Bett wird Bühne; wird Brut­stät­te persön­lichs­ter Gedan­ken, die sich in grotes­ken, insek­ten­haf­ten Wesen offen­ba­ren. Das poeti­sche Spiel bewegt sich zwischen Inti­mi­tät und Exhi­bi­tio­nis­mus, zwischen Expe­ri­ment und kafka­es­kem Treiben.

«Mimi­kry Hotel» Anja Müller: perfor­mer Clau­dia Sill: perfor­mer Esther Falk: perfor­mer Hanna Malhas: perfor­mer Mirjam Ellen­br­oek: perfor­mer Sascha Bufe
Performer

Figurenkombinat Homepage

Figurenkombinat Facebook