6. Aug2020

Hutgeld trotzdem


Source: Journal B,

Heute würde das Buskers Festi­val zum 17. Mal die Berner Altstadt bezau­bern. Doch Coro­na hält dage­gen. Keine Stras­sen­mu­sik, kein Stras­sen­thea­ter, keine Akro­ba­tik, kein Kinder­zelt. Kein Gewu­sel in den Gassen, kein Enga­ge­ment der frei­wil­li­gen Helfe­rin­nen und Helfer. Und – dies vor allem – kein Hutgeld für die Künst­le­rin­nen und Künst­ler. 156 Menschen aus 20 Ländern wären zu uns gekom­men. Die paar Fran­ken, die ihnen die Zuhö­ren­den und Zuschau­en­den in den Hut gelegt hätten, fehlen ihnen jetzt. Das ist ein harter Schlag in diesem Jahr, das Künst­le­rin­nen und Künst­ler ohne­hin darben lässt.

Journal B, : Hutgeld trotz­dem

Pdf: Journal B, : Hutgeld trotz­dem

Schmuck